Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Zeugenaufruf nach Körperverletzung in Sömmerda

Sömmerda (ots) –

Bereits Samstagabend gegen 21:40 Uhr kam es auf dem Markplatz von Sömmerda zu einer Körperverletzung. Dabei wurde ein 41-jähriger Mann mit einer größeren Taschenlampe von einem unbekannten Täter auf den Oberkörper geschlagen. Anschließend besprühte der Unbekannte das Opfer mit Tierabwehrspray. Der männliche Täter kann wie folgt beschrieben werden: ca. 165 bis 180 cm groß, bekleidet mit einer grauen Strickjacke mit Muster auf der rechten Seite und einer blauen Jeans. Zeugen, die Hinweise zu dem Täter geben können, werden gebeten, sich unter Nennung der Vorgangsnummer 0224836 bei der Polizeiinspektion Sömmerda (Tel.: 03634/336-0) zu melden. (DS)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Erfurt
Rückfragen an:

üringer

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5319839

Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Zeugenaufruf nach Körperverletzung in Sömmerda