Polizeibericht Region Offenburg: Lichtenau – Gegenstände auf die Fahrbahn geworfen

Lichtenau (ots) –

Zu einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr kam es am späten Montagmittag. Eine 68-jährige Autofahrerin war gegen 13:30 Uhr auf der Hauptstraße in nördlicher Fahrtrichtung unterwegs, als ihr Fahrzeug unerwartet von Gegenständen getroffen wurde. Diese prallten gegen die Windschutzscheibe des Fords und stellten sich im Nachhinein als ein paar Schuhe heraus. Glücklicherweise kam es zu keinem Unfall und niemand wurde verletzt. Alarmiert durch einen aufmerksamen Zeugen konnten die Beamten des Polizeipostens Lichtenau einen 43-jährigen Tatverdächtigen feststellen, bei welchem nach dem aktuellen Sachstand auch gestohlene Textilwaren aus einem nahegelegenen Discounter sichergestellt werden konnten. Den Mann erwarten nun die rechtlichen Konsequenzen seines Handelns.

/xo

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Offenburg
Rückfragen an:


Telefon: 0781/21-1211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5320037

Polizeibericht Region Offenburg: Lichtenau – Gegenstände auf die Fahrbahn geworfen

Presseportal Blaulicht