Polizeibericht Region Offenburg: Gaggenau – Betrunken und ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Gaggenau (ots) –

Mit einer Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und des Fahrens ohne Fahrerlaubnis endete am späten Montagabend die Fahrt eines 18-jährigen Autofahrers. Der junge VW-Lenker und seine Beifahrerin befuhren gegen 21:30 Uhr von Gaggenau Bad-Rotenfels kommend die Murgtalstraße. An einem Kreisverkehr soll der Fahrzeugführer die Kontrolle über den Pkw verloren haben, daraufhin in Fahrtrichtung linksseitig über den Kreisverkehr gefahren und auf dem Gehsteig zum Stehen gekommen sein. Der 18-Jährige verletzte sich leicht und wurde durch die Einsatzkräfte des Rettungsdienstes zur weiteren ärztlichen Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Weiterhin stellten die Beamten des Polizeireviers Gaggenau eine fehlende Fahrerlaubnis sowie einen Alkoholeinfluss von etwa 0,6 Promille bei dem jungen Verkehrsteilnehmer fest. Die 20-jährige Beifahrerin und Fahrzeughalterin erwartet nun ebenfalls eine entsprechende Anzeige wegen des Gestattens des Führens ihres Autos ohne die entsprechend notwendige Fahrerlaubnis. Es entstand ein Sachschaden von etwa 6.000 Euro. Der Wagen war nicht mehr fahrbereit, weshalb sich Helfer eines Abschleppunternehmens um diesen kümmerten.

/xo

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Offenburg
Rückfragen an:


Telefon: 0781/21-1211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5319990

Polizeibericht Region Offenburg: Gaggenau – Betrunken und ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Presseportal Blaulicht