Polizeibericht Region Nordhausen: Diebstahl von Harnstoff scheiterte

Küllstedt (ots) –

Der Mitarbeiter eines ansässigen Betriebes An der Lehmkuhle bemerkte in der Nacht gegen 1.30 Uhr, wie sich Unbekannte unberechtigterweise Zutritt zum Gelände verschafften. Die Täter waren dabei, aus einem Großbehälter Ad Blue zu entwenden. Ad Blue ist ein flüssiger Harnstoff, welcher bei Kraftfahrzeugen mit einem Dieselverbrennungsmotor zur Reduzierung von Stickoxiden in den Katalysator eingespritzt wird. Während der Tat wurden die Unbekannten durch Mitarbeiter bei der Tatausübung gestört. Sie flüchteten mit einem weißen Transporter über einen Feldweg in Richtung Büttstedt. Ob und wie viel Ad Blue die Täter aus dem Behälter tatsächlich entwendeten, muss derzeit noch geprüft werden. Die Ermittlungen hierzu dauern an.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Rückfragen an:

üringer

Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5320139

Polizeibericht Region Nordhausen: Diebstahl von Harnstoff scheiterte

Presseportal Blaulicht