Polizeibericht Region Mannheim: Laudenbach (Rhein-Neckar-Kreis): Betrunkener Autofahrer kracht in Mauer – Führerschein …

Laudenbach (Rhein-Neckar-Kreis) (ots) –

Am frühen Dienstagmorgen kam es kurz nach Mitternacht zu einem Verkehrsunfall, bei welchem ein betrunkener Autofahrer in eine Mauer krachte und hierbei sein Fahrzeug beschädigte.

Offenbar gegen 00:30 Uhr befuhr ein 25-jähriger VW-Fahrer die Heinrich-Lanz-Straße, als er im Bereich der Neuwiesenstraße die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und gegen eine Mauer fuhr.

Das unfallbeschädigte Fahrzeug konnte unmittelbar danach durch eine Streife der erkannt und einer Kontrolle unterzogen werden. Hierbei stellte sich nach einem Alkoholtest heraus, dass der 25-Jährige – ebenso wie auch sein Beifahrer – mit mehr als 1,7 Promille unterwegs war.

Der Mann wurde zum Polizeirevier Weinheim gebracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Seinen Führerschein musste er in diesem Zusammenhang auch abgeben.

Der 25-Jährige muss nun mit einer Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung rechnen. Verletzte gab es bei dem Unfall glücklicherweise keine. Das Unfallfahrzeug des 25-Jährigen musste nach dessen Alkoholfahrt abgeschleppt werden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Manuel Pollner
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.pressestelle@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5320229

Polizeibericht Region Mannheim: Laudenbach (Rhein-Neckar-Kreis): Betrunkener Autofahrer kracht in Mauer – Führerschein …

Presseportal Blaulicht