Polizeibericht Region Mannheim: Ketsch (Rhein-Neckar-Kreis)

Ketsch (Rhein-Neckar-Kreis)/ BAB 6 (ots) –

Am Dienstagnachmittag wurden Beamte des Autobahnpolizeireviers Mannheim auf einen Verkehrsteilnehmer aufmerksam gemacht, welcher – schlangenlinienfahrend – auf der Bundesautobahn 6 in Fahrtrichtung Heilbronn unterwegs war.

Bei einer Kontrolle kurz nach der Anschlussstelle Mannheim/Schwetzingen fiel den Uniformierten gegen 15:30 Uhr sofort starker Alkoholgeruch, ausgehend vom 47-jährigen Fahrer, auf.

Ein freiwilliger Alkoholtest ergab schließlich 1,7 Promille Alkohol in dessen Atemluft, weshalb er von den Beamten zur Blutentnahme auf die Dienststelle gebracht wurde.

Der Beifahrer des 47-Jährigen war nicht weniger alkoholisiert.

Neben der Sicherstellung seines Fahrzeugschlüssels und der Beschlagnahme seines Führerscheins muss sich der Mann nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Manuel Pollner
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.pressestelle@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5320522

Polizeibericht Region Mannheim: Ketsch (Rhein-Neckar-Kreis)