Polizeibericht Region Jena: Fußgänger erfasst

Weimar (ots) –

Zu einem Unfall zwischen einem 11-jährigen Jungen und einem Pkw kam es gestern Nachmittag in der Friedensstraße. Der Junge war im Begriff die Straße vor dem Atrium zu überqueren, als er auf dem Fußgängerüberweg von dem 68-jährigen Fahrer eines Ford übersehen wurde. Es kam zur leichten Kollision von Fahrzeug und Kind, infolge derer der Junge stürzte. Mit einem riesigen Schreck in den Knochen und leichten Blessuren wurde der Junge zur Kontrolle ins Klinikum verbracht.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

üringer

Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5320648

Polizeibericht Region Jena: Fußgänger erfasst

Presseportal Blaulicht