Polizeibericht Region Offenburg: Rastatt – Besonders schwerer Fall des Einbruchs, Zeugenaufruf

Rastatt (ots) –

Bislang Unbekannte sollen sich in der Nacht von Montag auf Dienstag am Zaun einer Firma in der Stockäckerstraße zu schaffen gemacht haben, um mehrere, am Zaun gelagerte Kupferkabelrollen zu entwenden. Die Langfinger versuchten nach bisherigem Sachstand zunächst durch das Entfernen eines Doppelstabmattenzaunelements auf das Firmengelände zu gelangen. Da dies dem Anschein nach nicht gelang, wurde ein angrenzender Maschendrahtzaun aufgeschnitten. Die Anzahl der entwendeten Kabelrollen und die Höhe des entstandenen Sachschadens sind derzeit Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Zeugen, welche Hinweise zum Einbruchhergang oder zu Tatverdächtigen geben können, werden gebeten, sich mit den Beamten des Polizeireviers Rastatt unter der Rufnummer 07222 761-0 in Verbindung zu setzen.

/xo

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Offenburg
Rückfragen an:


Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5320726

Polizeibericht Region Offenburg: Rastatt – Besonders schwerer Fall des Einbruchs, Zeugenaufruf