Polizeibericht Region Freiburg: Weil am Rhein: 68-Jähriger wird Opfer eines dreisten Diebstahls

Freiburg (ots) –

Am Montag, 12.09.2022, gegen 18.15 Uhr, wollte ein 68-jähriger Mann vor einem großen Einkaufscenter in der Hauptstraße in Friedlingen seinen Einkaufswagen versorgen. Er wurde von hinten von einem unbekannten Mann angesprochen und nach Geld für einen Einkaufswagen gefragt. Als sich der 68-Jährige umdrehte entnahm ein zweiter unbekannter Mann die Tasche des 68-Jährigen aus dem Einkaufswagen und beide Unbekannte seien über die Dreiländerbrücke nach Frankreich gerannt. In der Tasche befanden sich unter anderem zwei Paar Schuhe, ein Mobiltelefon sowie ein Taschenmesser.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5320818

Polizeibericht Region Freiburg: Weil am Rhein: 68-Jähriger wird Opfer eines dreisten Diebstahls

Presseportal Blaulicht