Polizeibericht Region Freiburg: Bonndorf: Mit vollem Einkaufswagen vom Ladendetektiv gestoppt – umfangreiches Diebesgut …

Freiburg (ots) –

Mit einem vollen, aber unbezahlten Einkaufswagen hat am Dienstag, 13.09.2022, gegen 16:30 Uhr, ein Ladendetektiv einen 34 Jahren alten Mann in Bonndorf gestoppt. Dem Detektiv war aufgefallen, wie der Tatverdächtige den Einkaufsmarkt durch die Eingangstüre unter Umgehung des Kassenbereiches verlassen wollte. Mit dabei ein Einkaufswagen mit Waren im Wert von rund 220 Euro. Der Detektiv hielt den Tatverdächtigen bis zum Eintreffen der fest. Da der Verdacht aufkam, dass der Tatverdächtige in der Vergangenheit gleichgelagerte Taten begangen hatte, wurde seine Wohnung und sein Auto durchsucht. Dort konnte umfangreiches mutmaßliches Diebesgut beschlagnahmt werden. Die Ermittlungen dauern an.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5320753

Polizeibericht Region Freiburg: Bonndorf: Mit vollem Einkaufswagen vom Ladendetektiv gestoppt – umfangreiches Diebesgut …

Presseportal Blaulicht