Polizeibericht Region Köln: 220914-2-K 28-Jähriger erleidet Stichverletzungen – Zeugensuche

Köln (ots) –

Staatsanwaltschaft Köln und Polizei Köln geben bekannt:

Am Dienstagabend (13. September) ist ein 28 Jahre alter Mann in Köln-Vingst vor einem Mehrfamilienhaus auf der Nobelstraße, nahe der Thorwaldsenstraße, durch zwei Stiche schwer verletzt worden. Die Hintergründe der Tat sind derzeit noch unklar. Das Kriminalkommissariat 11 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise zu dem/den noch unbekannten Tatverdächtigen.

Zeugen, die gegen 19 Uhr an der beschriebenen Örtlichkeit einen Streit beobachtet haben oder Hinweise zum Tatgeschehen sowie dem/den Flüchtigen geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@..de zu melden. (mw/de)

Kontakt:

Newsroom: Polizei Köln
Rückfragen an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Quellenangaben

Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5320966

Polizeibericht Region Köln: 220914-2-K 28-Jähriger erleidet Stichverletzungen – Zeugensuche

Presseportal Blaulicht