Polizeibericht Region Osnabrück: OsnabrückAltstadt: Randalierer zur Rede gestellt – Vier Personen bei anschließender …

Osnabrück (ots) –

In der Nacht zum Sonntag, gegen 3.40 Uhr, beobachteten vier Freunde in der “Hasestraße” eine randalierende Personengruppe, bestehend aus mehreren Männern. Die Fremden warfen Glasflaschen zu Boden und schrien zudem lautstark umher. Die Freunde beschlossen daraufhin, die Randalierer zur Rede zu stellen und folgten der Personengruppe. Als man sich schließlich in Höhe der Hausnummer “4” begegnete, holten die Unbekannten unmittelbar zum Angriff aus. Mit zwei Teleskopschlagstöcken wirkten die aggressiven Männer auf die vier Freunde ein und verletzten sie zusätzlich mit Schlägen und Tritten. Anschließend flüchteten die Täter in verschiedene Richtungen der Hasestraße. Die Verletzten, darunter zwei Frauen und zwei Männer, wurden ambulant in einem Krankenhaus versorgt. Die geflohenen Täter können wie folgt beschrieben werden:

– männlich

– mutmaßlich südländisches Aussehen

– etwa 25 Jahre alt

– eine Person mit weißem Oberteil und weißer oder heller Hose

bekleidet

– eine Person mit blauem T-Shirt bekleidet

Die Osnabrücker sucht nun Zeugen, die Hinweise zu der Tat oder den Tätern geben können. Sie werden gebeten, sich unter 0541/327-2215 oder -3103 zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeiinspektion Osnabrück
Rückfragen an:


Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5320978

Polizeibericht Region Osnabrück: OsnabrückAltstadt: Randalierer zur Rede gestellt – Vier Personen bei anschließender …

Presseportal Blaulicht