Polizeibericht Region Nordhausen: Tätliche Auseinandersetzung nach Überholversuch – Zeugen werden gesucht

Sundhausen, Bielen (ots) –

Zu einer Auseinandersetzung zwischen dem Fahrer eines Lastkraftwagens und einem Autofahrer kam es am Dienstag, den 23. August, gegen 17.30 Uhr. Ein 53-Jähriger setzte mit seinem Auto auf der Betonstraße von Sundhausen kommend in Richtung Bielen zum Überholen eines weißen Kipplasters an. Dies missfiel vermutlich dem LKW-Fahrer, sodass dieser versucht haben soll den 53-Jährigen während des Überholvorgangs von der Straße zu drängen. Auf Höhe eines Bahnüberganges kam der Mann zum Stehen. Daraufhin soll der Lastwagenfahrer ausgestiegen sein und den 53-Jährigen mehrfach mit der Faust durch das geöffnete Seitenfenster ins Gesicht geschlagen haben. Der Fahrer des Pkw setzte sich zur Wehr und verletzte dabei vermutlich den LKW-Fahrer.

Der Fahrer des Kipplasters wird wie folgt beschrieben:

– scheinbares Alter 45 – 55 Jahre

– gräuliche Haare

– schwarzes Hemd mit Blutanhaftungen

– Sonnenbrille

Die sucht nun nach zwei Zeuginnen, die das Geschehen aus der Nähe beobachtet haben. Sie werden gebeten, sich bei der Polizeidienststelle Nordhausen unter der 03631/960 zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5321106

Polizeibericht Region Nordhausen: Tätliche Auseinandersetzung nach Überholversuch – Zeugen werden gesucht