Polizeibericht Region Nordhausen: Durch Messer verletzt

Nordhausen (ots) –

In der Bruno-Kunze-Straße kam es am Dienstagnachmittag zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Im Verlauf der Streitigkeit hielt einer der Beteiligten ein Messer in der Hand. Aufgrund der starken Gestikulationen verletzte der 33-jährige Täter seinen 21-jährigen Gegenüber mit dem Messer an einem Finger leicht. Eine medizinische Betreuung war nicht notwendig. Der zunächst flüchtige Täter konnte im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen der zeitnah ermittelt werden.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5321165

Polizeibericht Region Nordhausen: Durch Messer verletzt

Presseportal Blaulicht