Gruner+Jahr, Gala: Wolke Hegenbarth: “Ich habe keine Schuldgefühle”

Hamburg (ots) –

Offen wie nie spricht Schauspielerin Wolke Hegenbarth in (Heft 38/2022, ab heute im Handel) über ihre Mama-Probleme und macht anderen Müttern Mut. “Nein, ich habe keine Schuldgefühle”, so die 42-Jährige im . “Mir wurde auch von zu Hause nie eingeredet, dass ich mich für irgendetwas schlecht fühlen muss. Oder dass ich so oder so zu sein habe.” Seit vier Jahren ist sie mit Marketing-Fachmann Oliver Vaid, 36, liiert, seit drei Jahren sind die beiden Eltern des kleinen Avi. Der Schlafmangel sei im ersten Jahr das Belastendste gewesen: “Ich habe maximal zwei Stunden am Stück geschlafen. Avi wollte getragen werden. Ich bin nachts von drei bis fünf Uhr oft um unseren Küchenblock gelaufen. Am Ende glaubst du, dass dir die Beine wegknicken und du einfach umfällst.” Über solche Themen zu reden, gilt für viele immer noch als Tabubruch. Wolke Hegenbarth: “Offenbar gibt es einen großen Bedarf an mehr Ehrlichkeit von Eltern. Es ist doch Wahnsinn, dass so viele Frauen glauben, dass sie schlechte Mütter sind, bloß weil sie sich manchmal überfordert fühlen.”

Diese Meldung ist mit Quellenangabe GALA zur Veröffentlichung frei.

Kontakt:

Newsroom: Gruner+Jahr, Gala
Pressekontakt: GALA
PR / Kommunikation
Frauke Meier
RTL Deutschland
Tel.: +49 (0) 40/ 3703 – 2980
E-Mail: meier.frauke@guj.de
www.gala.de

Quellenangaben

Bildquelle: GALA 38/2022 Cover / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6106 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: , Gala, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/6106/5321466

Gruner+Jahr, Gala:  Wolke Hegenbarth: “Ich habe keine Schuldgefühle”

Presseportal