Polizeibericht Region Mannheim: Hockenheim, Rhein-Neckar-Kreis: Nach Unfallflucht Zeugen gesucht

Hockenheim / Rhein-Neckar-Kreis (ots) –

Im Zeitraum von Mittwoch, 17 Uhr bis 22:45 Uhr wurde ein BMW in der Schützenstraße durch einen flüchtigen Unfallverursacher beschädigt.

Die ersten Ermittlungen des Polizeireviers Hockenheim ergaben, dass der unbekannte Verursacher durch die Absperrung einer Baustelle fuhr und dabei am Absperrband hängen blieb, wodurch eine daran befestigte Warnbarke gegen den geparkten BMW schleuderte.

Dabei entstand ein Schaden ein von mehr als 2.500 Euro. Der Verursacher flüchtete.

Zeugen, die Hinweise zum Flüchtigen geben können oder das Geschehen beobachteten, werden gebeten, sich unter Tel.: 06205 28600 bei den Ermittlern zu wenden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dennis Häfner
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5321504

Polizeibericht Region Mannheim: Hockenheim, Rhein-Neckar-Kreis: Nach Unfallflucht Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht