Polizeibericht Region Gera: Feuerwehr und Polizei im Einsatz

Gera (ots) –

Gera: Aufgrund einer gemeldeten Rauchentwicklung in einem Haus am Trift in Gera rückten gestern Mittag (14.09.2022), gegen 13:20 Uhr Feuerwehr und zum Einsatz aus. Vor Ort bestätigte sich die Meldung, so dass die Kameraden der Feuerwehr mit den Löscharbeiten begannen. Nach aktuellen Erkenntnissen entfachte im Kellerbereich des Hauses aus noch nicht geklärter Ursache ein Feuer, wobei nicht unerheblicher Sachschaden entstand. Durch die Feuerwehr konnten die Flammen gelöscht werden. Der 84-jährige Anwohner begab sich noch vor Eintreffen der Rettungskräfte aus dem Haus. Zum Glück wurde er nicht verletzt. Die KPI Gera hat die Ermittlungen zum Brandgeschehen übernommen. Diese dauern gegenwärtig an. Das Haus ist, bis auf den Kellerbereich, weiterhin bewohnbar. (KR)

Kontakt:

Newsroom:
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5321789

Polizeibericht Region Gera: Feuerwehr und Polizei im Einsatz

Presseportal Blaulicht