Polizeibericht Region Freiburg: Lörrach: Gegen Polleranlage gefahren – hoher Sachschaden

Freiburg (ots) –

Ein 44-jähriger Pkw-Fahrer fuhr am Mittwoch, 14.09.2022, gegen 16.30 Uhr, von der Spitalstraße kommend in die Straße “Senser Platz” ein und übersah dabei die mittlerweile wieder aufsteigenden Poller der dortigen Anlage. Er kollidierte mit dem mittleren der drei Poller. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden am Pkw wird auf etwa 6.000 Euro geschätzt. Der Sachschaden an der Polleranlage soll etwa 9.000 Euro betragen. Die Feuerwehr und der Werkhof der Stadt Lörrach waren auch vor Ort und beseitigten die ausgelaufenen Betriebsstoffe.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5321912

Polizeibericht Region Freiburg: Lörrach: Gegen Polleranlage gefahren – hoher Sachschaden

Presseportal Blaulicht