Polizeibericht Region Nordhausen: Mit Rotte Wildschweine zusammengestoßen

Neuheide (ots) –

Ein 22-jähriger Mann befuhr mit seinem VW Passat in der zurückliegenden Nacht, gegen 0.45 Uhr, die Bundesstraße 4 von Nordhausen kommend in Richtung Sondershausen. Kurz nach dem Ortsausgang Neuheide querte plötzlich eine Rotte Wildschweine die Straße. Der 22-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit einigen Tieren. Die Tiere flüchteten daraufhin in unbekannte Richtung. Der Fahrer blieb bei der Kollision unverletzt. Am VW entstand Sachschaden, war aber dennoch fahrbereit.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Rückfragen an:

üringer

Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5322008

Polizeibericht Region Nordhausen: Mit Rotte Wildschweine zusammengestoßen

Presseportal Blaulicht