Polizeibericht Region Offenburg: Offenburg – Schwer verletzt

Offenburg (ots) –

Im Bereich des Bahnhofes Offenburg kam es am Mittwoch gegen 22 Uhr zu einem Angriff auf einen 23-Jährigen. Nach bisherigen polizeilichen Erkenntnissen war der junge Mann durch einen ihm wohl bekannten 24-Jährigen am Bahnhof abgepasst und mit einem Messer angegriffen worden, wobei er sich schwere Verletzungen zuzog. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung durch Kräfte der Bundespolizei und mehreren Streifen des Polizeipräsidiums Offenburg konnte der tatverdächtige Messerangreifer vorläufig festgenommen werden. Die Staatsanwaltschaft Offenburg hat gegen den 24-Jährigen beim zuständigen Amtsgericht einen Antrag auf Erlass eines Haftbefehls wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung gestellt. Hintergrund der Tat könnte eine Auseinandersetzung zwischen den Beteiligten am Vortag gewesen sein. Die Kriminalpolizei in Offenburg hat die Ermittlungen zum Tatgeschehen aufgenommen. /ag

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Offenburg
Rückfragen an:


Telefon: 0781/21-1211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5321990

Polizeibericht Region Offenburg: Offenburg – Schwer verletzt

Presseportal Blaulicht