Polizeibericht Region Freiburg: Freiburg-Brühl: Fahrradfahrer wird von Bus überholt und stürzt – Zeugen gesucht

Freiburg (ots) –

Am Mittwochvormittag, 14.09.22, gegen 10.45 Uhr fuhr ein 22-jähriger Fahrradfahrer in Freiburg auf der Engesserstraße in Fahrtrichtung Tullastraße, als ihn ein Bus überholte, welcher laut Angaben des Radfahrers zu wenig Seitenabstand eingehalten hatte. Der 22-Jährige wich nach rechts aus, um eine Berührung mit dem Bus zu vermeiden. Dabei stieß er gegen den Bordstein, stürzte und zog sich hierbei leichte Verletzungen zu. Der Bus fuhr jedoch ohne anzuhalten weiter.

Der Fahrradfahrer fuhr dem Bus nach, konnte diesen kurze Zeit später am Kreisverkehr im Bereich der Tullastraße einholen und den Fahrer ansprechen. Anschließend setzte der Busfahrer seine Fahrt fort.

Die Verkehrspolizei Freiburg (Tel. 0761/882-3100) sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang geben können. Insbesondere werden bislang unbekannte Zeugen gesucht, die den Überholvorgang und den Sturz des Radfahrers beobachtet haben sollen.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Erik Kunz
Tel. 0761/882-1009
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5322126

Polizeibericht Region Freiburg: Freiburg-Brühl: Fahrradfahrer wird von Bus überholt und stürzt – Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht