Polizeibericht Region Jena: Fahrradfahrer verunfallt

Weimar (ots) –

Erneut kam es am Donnerstag im Stadtgebiet zu Verkehrsunfällen, bei denen Radfahrer involviert waren:

So fuhr am Vormittag ein 45-jähriger Radler mit hoher Geschwindigkeit aus der Helmholzstraße kommend auf die Freiherr-vom-Stein-Allee. Hierbei missachtete er jedoch einen vorfahrtsberechtigten 62-Jährigen in seinem Audi. Es kam zum Zusammenstoß.

In der Erfurter Straße kam es am Nachmittag hingegen zu einer Kollision zwischen Radfahrer und Auto, als der Fahrer eines VW beim Abbiegen in eine Einfahrt den Radler neben sich auf dem Radweg übersah. In beiden Fällen verletzten sich die Radfahrer glücklicherweise nur leicht. Eine medizinische Behandlung am Unfallort durch Rettungskräfte war nicht notwendig.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

üringer

Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5322394

Polizeibericht Region Jena: Fahrradfahrer verunfallt