Polizeibericht Region Offenburg: Renchen, L88 – Überholen mit Folgen, Zeugenaufruf

Renchen (ots) –

Eine mögliche Gefährdung des Straßenverkehrs sowie ein Sachschaden von etwa 500 Euro waren die Folgen eines Überholmanövers am Donnerstagabend. Ein 45-jähriger BMW-Fahrer war gegen 20:50 Uhr auf der L88 von Mösbach in Richtung Ulm unterwegs, als er ein anderes Fahrzeug trotz Überholverbot, in einem Kurvenbereich überholt haben soll. Hierbei soll er mit dem Seitenspiegel des VW eines entgegenkommenden 53-Jährigen zusammengestoßen sein. Zur Sachverhaltsaufklärung bitten die Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch den Fahrer des überholten Pkw unter der Rufnummer 07841 7066-0 um Kontaktaufnahme.

/xo

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Offenburg
Rückfragen an:


Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5322439

Polizeibericht Region Offenburg: Renchen, L88 – Überholen mit Folgen, Zeugenaufruf

Presseportal Blaulicht