Polizeibericht Region Freiburg: Lörrach: Zwei mutmaßliche Drogenfahrten am Donnerstagmittag

Freiburg (ots) –

Am Donnerstagmittag, 15.09.2022, sind im Stadtgebiet von Lörrach zwei mutmaßliche Drogenfahrten aufgedeckt worden. Während bei einem 33 Jahre alten Autofahrer ein positiver Drogentest und typische körperliche Auffälligkeiten auf die mögliche Fahruntüchtigkeit hinwiesen, kam bei einem 29-jährigen Fahrer eines elektrisch betriebenen Tretrollers noch ein kleiner Drogenfund dazu. Bei ihm fand sich eine kleine Menge Marihuana und ein angerauchter Joint. Außerdem führte er ein Handy mit, dass in Mainz entwendet worden war. Diese Dinge wurden beschlagnahmt. Beide Fahrer mussten mir zur Blutprobe. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5322582

Polizeibericht Region Freiburg: Lörrach: Zwei mutmaßliche Drogenfahrten am Donnerstagmittag

Presseportal Blaulicht