Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Marxzell – Autofahrer nach Kollision mit Lastwagen schwer verletzt – Landstraße …

Karlsruhe (ots) –

Am frühen Donnerstagabend kam es auf der Landstraße 564 bei Marxzell zwischen einem Pkw und einem Sattelzug zu einem Verkehrsunfall.

Voraussichtlich fuhr das mit zwei Personen besetzte Auto dem vorrausfahrenden Sattelzug auf und kam im Anschluss von der Fahrbahn ab. In der Folge kippte das Fahrzeug eine Böschung hinunter und überschlug sich. Der 64-jährige Fahrer und seine 53-jährige Beifahrerin konnten sich mit Hilfe hinzugeeilter Ersthelfer selbst aus dem Pkw befreien, der auf dem Dach zu liegen kam.

Der schwerverletzte Autofahrer und seine Beifahrerin wurden beide in ein Krankenhaus gebracht. Die Frau erlitt durch den Unfall lediglich leichte Verletzungen und konnte die Klinik noch am gleichen Abend verlassen. Als mögliche Unfallursache kommt ein plötzlich aufgetretenes gesundheitliches Problem des 64-Jährigen in Betracht.

Die Freiwillige Feuerwehr Marxzell stellte sicher, dass keine Betriebsstoffe entweichen konnten. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf circa 10.000 Euro.

Steffen Schulte, Pressestelle

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Karlsruhe
Rückfragen an:


Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5322589

Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Marxzell – Autofahrer nach Kollision mit Lastwagen schwer verletzt – Landstraße …

Presseportal Blaulicht