Polizeibericht Region Mannheim: Heidelberg: 13-jähriger Radfahrer bei Zusammenstoß mit Lkw leicht verletzt

Heidelberg (ots) –

Zu einem Verkehrsunfall, bei welchem ein 13-jähriger Radfahrer mit leichten Verletzungen davonkam, kam es am Donnerstagnachmittag in der Bergheimer Straße.

Gegen 16 Uhr stoppt ein Lkw-Fahrer sein Fahrzeug im Bereich der Karl-Metz-Straße an der dortigen Ampelanlage. Sein 38-jähriger Beifahrer beabsichtigt an dieser Stelle, aus dem Fahrzeug auszusteigen.

Beim Öffnen der Tür übersieht der Beifahrer offenbar einen von hinten heranfahrenden, 13-jährigen Radfahrer, welcher vermutlich den stehenden Lkw auf der rechten Seite passieren wollte.

Es kommt zum Zusammenstoß zwischen dem Fahrradfahrer und der geöffneten Beifahrertür, wobei der 13-Jährige sich beim Hinfallen verletzt. Ebenso werden das Fahrrad des Jungen und die Tür des Lkw in Mitleidenschaft gezogen.

Der hinzugerufene Rettungsdienst kann den 13-jährigen Jungen noch an der Unfallörtlichkeit medizinisch versorgen.

Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf rund 600,- Euro.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Manuel Pollner
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.pressestelle@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5322695

Polizeibericht Region Mannheim: Heidelberg: 13-jähriger Radfahrer bei Zusammenstoß mit Lkw leicht verletzt

Presseportal Blaulicht