Polizeibericht Region Offenburg: Ottersweier, A5 – Zwei Verletzte

Ottersweier (ots) –

Zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einem Lkw kam es am Freitag kurz nach 14 Uhr auf der Autobahn in Höhe Unzhurst in Fahrtrichtung Süden. Nach bisherigen polizeilichen Erkenntnissen war ein 34-jähriger Seat-Fahrer aus bislang unbekannten Gründen auf einen ordnungsgemäß auf der rechten Fahrspur fahrenden Lkw aufgefahren. Beim Unfall wurde der Seat-Fahrer sowie die Beifahrerin und ein im Fond sitzendes Kleinkind verletzt und mussten zur Untersuchung in ein nahes Krankenhaus gebracht werden. Zur Unfallaufnahme war der rechte Fahrstreifen bis gegen 15:30 Uhr gesperrt. Es bildete sich ein Rückstau von mehreren Kilometern. An der Unfallstelle waren neben einem Notarzt, zwei Rettungswägen und die Feuerwehr aus Bühl mit zwei Fahrzeugen und 13 Feuerwehrleuten im Einsatz. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ungefähr 20.000 Euro.

/ag

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Offenburg
Rückfragen an:


Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5322945

Polizeibericht Region Offenburg: Ottersweier, A5 – Zwei Verletzte

Presseportal Blaulicht