Polizeibericht Region Jena: Vermisstenfahndung

Weimar (ots) –

Seit Samstagmorgen wird der 70-jährige Heinz Dieter Rahmfeld vermisst. Er ist in einem Pflegeheim in der Washingtonstraße in Weimar untergebracht und verließ dieses in unbekannte Richtung. Herr Rahmfeld benötigt aufgrund von psychischen und physischen Erkrankungen dringend medizinischen Beistand. Er ist desorientiert und wurde in der Vergangenheit bereits in Umpferstedt, Gelmeroda, Mönchenholzhausen sowie auch in Pößneck aufgegriffen. Daher ist es durchaus möglich, dass er sich mit Bus und Bahn fortbewegt.

Der Vermisste kann wie folgt beschrieben werden:

– 1,73 m groß

– schlank

– graue Haare

– 3-Tage-Bart

– blaue Jeans

– braune Jacke

– blauer Pullover

– läuft gebückt

Sachdienliche Hinweise zum Aufenthalt des Herrn Rahmfeld nimmt die Polizeiinspektion Weimar unter der Rufnummer 03643/8820 sowie jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

üringer

Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Bildquelle: Bild des Vermissten
Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5323232

Polizeibericht Region Jena: Vermisstenfahndung

Presseportal Blaulicht