Polizeibericht Region Nordhausen: Überholmanöver führt zu drei Verletzten

Kyffhäuserland / B85 (ots) –

Am 17.09.2022 gegen 18:50 Uhr befuhr ein 18-jähriger Mann mit seinem VW die B85 vom Kyffhäuserdenkmal in Richtung Bad Frankenhausen. Vor ihm befand sich ein Pkw, der dem jungen Mann nicht schnell genug war, sodass er auf einer kurzen Gerade überholte. Beim Einscheren verlor er jedoch die Kontrolle über sein Fahrzeug, sodass er ins Schleudern kam und folgend in den Straßengraben rutschte. Durch die Kollision im Straßengraben wurde das Fahrzeug derart beschädigt, dass es durch einen Abschleppdienst geborgen werden musste. Darüber hinaus wurden die drei Mitfahrer im VW im Alter zwischen 17 und 18 Jahren (1x weiblich, 2x männlich) durch den Unfall leicht verletzt und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Rückfragen an:

üringer

Polizeiinspektion Kyffhäuser
Telefon: 03632 6610
E-Mail: pi.kyffhaeuser@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5323323

Polizeibericht Region Nordhausen: Überholmanöver führt zu drei Verletzten

Presseportal Blaulicht