Polizeibericht Region Jena: Berauscht gestürzt

Weimar (ots) –

Am Sonntagmorgen gegen 2 Uhr befuhr ein 22-jähriger Motorradfahrer die Kreisstraße von Ottstedt am Berge in Richtung Daasdorf am Berge. In einer Linkskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und striff die Leitplanke. Dabei zog er sich eine schwere Handverletzung zu. Zu einem Sturz kam es nicht. Der Motorradfahrer hielt an, stellte das Fahrzeug ab und lief nach Ottstedt. Dort konnte er von Ersthelfern angetroffen und versorgt werden. Durch den hinzugezogenen Rettungsdienst wurde er anschließend in ein Klinikum eingeliefert. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,59 Promille. Da ein Nachtrunk nicht ausgeschlossen werden konnte, wurden zwei Blutentnahmen veranlasst. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

üringer

Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5323330

Polizeibericht Region Jena: Berauscht gestürzt

Presseportal Blaulicht