Polizeibericht Region Jena: Flüchtiger Radfahrer schlägt Autofahrerin

Weimar (ots) –

Am Samstag gegen 14:30 Uhr befuhr eine 38-Jährige mit ihrem Pkw die Steubenstraße in Richtung Prellerstraße. An der dortigen Einmündung fuhr ein Radfahrer aus der Prellerstraße kommend über die rote Fußgängerampel auf den Gehweg. Die Pkw-Fahrerin sprach ihn an, woraufhin er ihr den Mittelfinger zeigte. Sie verfolgte ihn fußläufig und konfrontierte ihn in der Heinrich-Heine-Straße erneut mit dem Vorwurf. Der Flüchtige beleidigte sie weiterhin und stieß sie mit dem Fahrrad gegen das rechte Knie. Sie wurde leicht verletzt. Anschließend entfernte er sich. Er konnte durch die eingesetzten Polizeibeamten nicht mehr festgestellt werden.

Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: männlich, ca. 60 Jahre, graue Haare, Brille, dunkler Fahrradhelm, roter Pullover, beige Weste.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

üringer

Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5323324

Polizeibericht Region Jena: Flüchtiger Radfahrer schlägt Autofahrerin

Presseportal Blaulicht