Polizeibericht Region Gera: Zerstörung der Telefon-Bücherzelle – Zeugen gesucht

Schmölln (ots) –

In der Nacht vom Freitag zu Samstag (17.09.2022) haben Unbekannte im Bereich des Bahnhofsvorplatz in der Poststraße in Schmölln die Bücher-Telefonzelle gesprengt und dabei einen erheblichen Sachschaden verursacht.

Gegen 01:00 Uhr wurde die über einen lauten Knall und aufsteigenden Rauch aus Richtung der Bücherzelle in Kenntnis gesetzt. Daraufhin wurden umgehend mehrere Polizeistreifen zum Ereignisort entsandt. Wie sich vor Ort zeigte, hatten die Täter eine Explosion herbeigeführt und dabei die ehemalige Telefonzelle, welche als Bücherschrank dient, komplett zerstört.

Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen konnten die flüchtenden Täter nicht ergriffen werden. Bei der Explosion kamen glücklicherweise keine Personen zu Schaden. Es kamen neben der Kriminalpolizei auch die Feuerwehr zum Einsatz, welche das weitläufige Trümmerfeld beseitigte.

Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen, welche Hinweise zum Täter oder den Tatumständen geben können. Diese werden gebeten sich bei der Kriminalpolizei Altenburg oder bei der hiesigen Dienststelle unter der Tel. 03447-4710 zu melden.

Kontakt:

Newsroom:
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5323418

Polizeibericht Region Gera: Zerstörung der Telefon-Bücherzelle – Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht