Polizeibericht Region Suhl: Vier auf einen Streich!

Meiningen (ots) –

Am 16.09.2022 sollte gegen 19:40 Uhr in Meiningen in der Leipziger Straße ein Kleinkraftrad der Marke Simson einer Kontrolle unterzogen werden.

Als der 37jährige Fahrer dies erkannte, versuchte er sich dieser Kontrolle durch Flucht zu entziehen.

Im Rahmen einer Nachfahrt konnte er jedoch gestellt und einer Kontrolle unterzogen werden.

Dabei stellte sich heraus, dass das angebrachte Versicherungskennzeichen aus dem Jahre 1992 stammte und der Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war.

Weiterhin ergab ein durchgführter Atemalkoholtest einen Wert von 0,53 Promille, ein Drogenvortest zeigte den Konsum von Betäubungsmitteln an.

In der Gesamtschau muss der Fahrer nun mit mehreren Anzeigen rechnen.

Angezeigt wurde das Fahren ohne Fahrerlaubnis, der Vertsoß gegen das Pflichversicherungsgesetz, sowie das Fahren unter Alkoholeinwirkung und unter Drogeneinfluss.

Da der Fahrer in der Vergangenheit mit ähnlichen Sachverhalten aufgefallen war, wurde das Kleinkraftrad sichergestellt, um weitere Straftaten zu unterbinden.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Suhl
Rückfragen an:

üringer

Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen
Telefon: 03693-591-0
E-Mail: sf.pi.meiningen@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5323417

Polizeibericht Region Suhl: Vier auf einen Streich!

Presseportal Blaulicht