Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Betrunken gegen Mauer

Frömmstedt (ots) –

Am Sonntagmorgenn wurden Bewohner am Anger in Frömmstedt durch einen lauten Knall geweckt. Ein 21 Jahre alter Mann war mit seinem Pkw VW Golf aus Kindelbrück kommend von der Fahrbahn abgekommen und gegen ein Verkehrszeichen, eine Mauer und letztlich vor eine Gebäudewand gefahren. Hierbei wurde der Pkw komplett zerstört. Bei der anschließenden Unfallaufnahme wurde schnell klar warum der Unfall geschah. Es konnte Alkoholgeruch beim Fahrer festgestellt werden. Ein Test ergab einen Wert von 2,09 Promille. Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von 7200,- EUR. Der Unfallverursacher muss sich nun wegen Fahren unter Alkoholeinfluss verantworten. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt. (FR)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Erfurt
Rückfragen an:

üringer

Polizeiinspektion Sömmerda
Telefon: 03634 336 0
E-Mail: pi.soemmerda@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5323510

Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Betrunken gegen Mauer

Presseportal Blaulicht