Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Karlsruhe – Streit nach Unfallgeschehen – Polizei sucht Zeugen

Karlsruhe (ots) –

Streitigkeiten nachdem ein Passant durch einen Autofahrer offenbar angefahren wurde mündeten am Samstagmittag in einem Handgemenge in Durlach.

Zunächst wurde ein 83-jähriger Fußgänger gegen 11.35 Uhr in der Marstallstraße während eines Einparkmanövers vom goldfarbenen BMW eines 60-jährigen Autofahrers touchiert. Beide Parteien konnten sich nicht einigen und so eskalierte der Streit dahingehend, dass ein Mobiltelefon beschädigt wurde und wechselseitig offenbar Körperverletzungen begangen wurden. Beide Männer klagten über Schmerzen. Die sucht nun Zeugen des Vorfalls.

Diese können sich gerne mit dem Polizeirevier Durlach unter der Telefonnummer 0721/4907-0 in Verbindung setzen.

Heike Umminger, Pressestelle

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Karlsruhe
Rückfragen an:


E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5324082

Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Karlsruhe – Streit nach Unfallgeschehen – Polizei sucht Zeugen