Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Karlsruhe – Verkehrsunfall mit Leichtverletzten, Polizei sucht Zeugen

Karlsruhe (ots) –

Gegen 17:15 Uhr kam es im Kreuzungsbereich der Karlsstraße und der Mathystraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem einer der beiden Autofahrer offenbar eine rote Ampel übersah.

Die beiden Pkw kollidierten im Schienenbereich, weshalb der an dieser Stelle verkehrende Straßenbahnverkehr für die Unfallaufnahme kurzzeitig eingestellt werden musste.

Die Fahrer der beiden beteiligten Fahrzeuge wurden durch den Unfall leicht verletzt, eine Behandlung in einem Krankenhaus war jedoch nicht von Nöten.

Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf circa 4.000 Euro.

Die sucht nun Zeugen, die sachdienliche Angaben über den Unfallhergang machen können. Diese können sich mit der Verkehrspolizeiinspektion unter der Telefonnummer 0721/94484-0 in Verbindung setzen.

Steffen Schulte, Pressestelle

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Karlsruhe
Rückfragen an:


Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5324277

Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Karlsruhe – Verkehrsunfall mit Leichtverletzten, Polizei sucht Zeugen

Presseportal Blaulicht