Polizeibericht Region Offenburg: Gaggenau, K3767 – Mit Rohrständer kollidiert, weitere Zeugen gesucht

Gaggenau (ots) –

Aus bisher unbekannten Gründen soll ein 43-jähriger Mercedes-Lenker am Samstag, 17.09.2022 einen Verkehrsunfall verursacht haben. Gegen 15:45 Uhr befuhr der 43-Jährige die Landstraße von Gaggenau-Hörden in Richtung B462. In einem Kurvenverlauf kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte infolgedessen mit zwei dortigen Rohrständern mit angebrachten Kurvenwarntafeln. Hierbei blieb einer der Rohrständer samt zweier Warntafeln in der Fahrzeugfront des Mercedes stecken. Im weiteren Verlauf soll der Unfallverursacher rund 50 Meter weiter, mutmaßlich aufgrund von Rotlicht, an einer Ampelanlage angehalten und die Warnschilder auf einer dortigen Verkehrsinsel entsorgt haben. Anstatt sich um den entstandenen Schaden von insgesamt rund 6.000 Euro zu kümmern, setzte der Mercedes-Lenker seine Fahrt auf der B462 in Richtung Gernsbach fort. Nach ersten Ermittlungen sowie Zeugenbefragungen konnte der Fahrzeugführer sowie das Tatfahrzeug festgestellt werden. Weitere Hinweise zu diesem Vorfall werden von den Beamten des Polizeireviers Gaggenau unter der Rufnummer 07225 9887-0 entgegengenommen.

/sk

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Offenburg
Rückfragen an:


Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5324515

Polizeibericht Region Offenburg: Gaggenau, K3767 – Mit Rohrständer kollidiert, weitere Zeugen gesucht