Polizeibericht Region Freiburg: Freiburg: Auseinandersetzung zwischen Radfahrerin und Fußgängerin – Zeugenaufruf

Freiburg (ots) –

Zu einem Streit zwischen einer Fahrradfahrerin und einer Fußgängerin soll es am Freitag, 16.09.2022, um circa 8.30 Uhr, an einer Ampelanlage im Bereich Bismarckallee/Friedrichstraße in Freiburg gekommen sein. Zum Hergang der Auseinandersetzung liegen der unterschiedliche Aussagen vor, weshalb nun Zeugen gesucht werden.

Nach derzeitigem Kenntnisstand soll die Radfahrerin aus bislang nicht gesicherter Ursache mit der Fußgängerin in Streit geraten sein. Nach eigenen Angaben stürzte die Radfahrerin aufgrund der Auseinandersetzung fast.

Der Streit setzte sich wenig später in einem Vorraum des Chemiehochhauses in der Albertstraße 21 fort, sodass eine Zeugin die Polizei verständigte. Bei der Auseinandersetzung soll es zu Handgreiflichkeiten und verbalen Beleidigungen zwischen beiden Beteiligten gekommen sein. Der genaue Ablauf der Auseinandersetzung ist nun Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Zum Zeitpunkt der Auseinandersetzung sollen sich insbesondere an der Straßenkreuzung Bismarckallee/Friedrichstraße zahlreiche Passanten aufgehalten haben, die den Vorfall vermutlich mitbekommen haben.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0761 882-4221 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

oec

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:

Özkan Cira

Pressestelle
Telefon: 0761 882 1018
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5324637

Polizeibericht Region Freiburg: Freiburg: Auseinandersetzung zwischen Radfahrerin und Fußgängerin – Zeugenaufruf

Presseportal Blaulicht