Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Karlsruhe – Kriminalpolizei sucht Zeugen nach versuchtem Tötungsdelikt

Karlsruhe (ots) –

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Karlsruhe:

Drei maskierte Männer betraten am Samstag den 30. April gegen 21.50 Uhr ein Mehrfamilienhaus in der Werderstraße und verletzten dort einen 28-jährigen Bewohner schwer.

Nach den bisher durchgeführten Ermittlungen suchten drei Männer einen 28-Jährigen in einer Wohnung auf und schlugen offenbar mit Schlagstöcken auf ihn ein. Aus Angst von weiteren Angriffen sprang der junge Mann aus einem Fenster des 2. Obergeschosses. Die mutmaßlichen Täter raubten daraufhin wohl mehrere Gegenstände aus der Wohnung des Mannes.

Anhand von Aufzeichnungen einer Überwachungskamera sucht die Kriminalpolizei Karlsruhe nun Zeugen dieses Vorfalls.

Die Bilder sind unter dem folgenden Link abrufbar:

https://fahndung.-.de/tracing/karlsruhe-kriminalpolizei-sucht-zeugen-nach-versuchtem-toetungsdelikt/

Dr. Matthias Hörster, Staatsanwaltschaft Karlsruhe

Dennis Krull, Polizeipräsidium Karlsruhe

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Karlsruhe
Rückfragen an:


E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5324697

Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Karlsruhe – Kriminalpolizei sucht Zeugen nach versuchtem Tötungsdelikt

Presseportal Blaulicht