Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Karlsruhe – Tatverdächtiger nach Raub festgenommen – Polizei sucht Zeugen

Karlsruhe (ots) –

Nach einem Raub am Sonntag gegen 4.40 Uhr in der Nähe der Haltestelle Neureuter Straße in Mühlburg nahm die Karlsruhe einen 19-Jährigen Tatverdächtigen vorläufig fest.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand griff der mutmaßliche Täter das 25-jährige Opfer unvermittelt an und entwendete offenbar dessen Smartphone. Der Angegriffene flüchtete in eine nahegelegene Tankstelle und rief die Polizei. Im Rahmen der eingeleiteten Fahndung konnte der mutmaßliche Täter durch Beamte des Polizeireviers Karlsruhe-West gefasst werden.

Der Tatverdächtige ist etwa 180 cm groß, besitzt eine schlanke Figur und hatte kurzes blondes Haar mit Geheimratsecken. Er trug schwarze Kleidung.

Die Kriminalpolizei Karlsruhe hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise machen können, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter 0721/666-5555 in Verbindung zu setzen.

Matthias Göhrig, Pressestelle

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Karlsruhe
Rückfragen an:


E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5324757

Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Karlsruhe – Tatverdächtiger nach Raub festgenommen – Polizei sucht Zeugen

Presseportal Blaulicht