Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Versammlungslage montags in Erfurt

Erfurt (ots) –

Am Montag, 19.09.2022, fand im Zuständigkeitsbereich der eine nicht angemeldete Versammlung mit insgesamt 480 Teilnehmern in der Erfurter Innenstadt statt.

Die einzelnen Zwischenkundgebungen und mitgeführte Transparente thematisierten die aktuelle politische Lage, die bekannte Corona-Politik sowie den Ukraine/Russland-Konflikt und die derzeitige Energiekrise.

Es kam zu keinen relevanten Zwischenfällen.

Während des Aufzuges durch die Erfurter Innenstadt kam es zu Beeinträchtigungen im ÖPNV. (JE)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Erfurt
Rückfragen an:

üringer
Landespolizeiinspektion Erfurt
Inspektionsdienst Nord
Telefon: 0361 7840 0
E-Mail: dgl.lpi.erfurt.id-nord@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5324871

Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Versammlungslage montags in Erfurt

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)