sonntag corporate finance: Eigentümerwechsel bei führendem Software-Player für digitale Führerscheinkontrolle: sonntag …

Wetzlar/Frechen (ots) –

, eine deutschlandweit führende M&A-Beratungsboutique mit Fokus auf mittelständische Unternehmensverkäufe, berät die Gesellschafter der DriversCheck GmbH erfolgreich bei dem Verkauf ihres Unternehmens an HRworks, einem Spezialisten für HR- im Mittelstand. Das Portfoliounternehmen des Finanzinvestors Maguar Capital Management stärkt mit dem Zukauf sein Leistungsportfolio im Bereich des Compliance Management Systems.

DriversCheck GmbH wurde 2014 von Richard Gandlau und Claus-Dieter Wollnik gegründet und ist ein deutschlandweit führender Anbieter für Software-as-a-Service-Lösungen (SaaS) zur vollständig automatisierten Erfüllung gesetzlich vorgeschriebener Fahrzeughalter-haftungspflichten. Kernprodukt ist dabei eine vollautomatisierte elektronische Führerschein-kontrolle, die durch Zusatzbausteine wie eine digitale Fahrerunterweisung ergänzt wird. DriversCheck zählt rd. 600 Kunden, zu denen auch international agierende Konzerne wie SAP, VW Financial Services oder SIXT Leasing gehören.

HRworks wurde 1998 gegründet und gilt als Pionier für digitale HR-Lösungen. Das bietet dabei eine ganzheitlich und transparent gestaltete Personal-management-Software, die KMUs unter anderem die vollständig digitalisierte, cloudbasierte Abwicklung von Reisekostenabrechnungen, Zeiterfassung, Personalverwaltung sowie vorbereitende Lohnbuchhaltung ermöglicht. Seit 2020 befindet sich HRworks in Besitz des Finanzinvestors Maguar Capital Management.

Mit der nun erfolgten wird zukünftig das Produktportfolio von HRworks im Bereich Compliance optimal ergänzt. “Mehrere Jahre nach der Gründung haben wir nun unsere selbstgesteckten Ziele erreicht und DriversCheck bereit dafür gemacht, sich unter neuem Dach weiter zu entfalten. Als Teil von HRworks werden wir unsere Marktposition stärken, unsere Visibilität erhöhen und unser Wachstum im KMU-Markt weiter ausbauen können. Wir freuen uns sehr, mit der Unterstützung des Teams von sonntag corporate finance den idealen Partner für DriversCheck gefunden zu haben”, erklären DriversCheck-Gesellschafter Richard Gandlau und Claus-Dieter Wollnik.

Sebastian Ringleb, Partner bei sonntag corporate finance, kommentiert: “DriversCheck agiert in einer hochattraktiven Nische und bietet mit seinem Softwareangebot die Lösung für ein Problem, mit dem sich quasi jedes Unternehmen konfrontiert sieht. Bei einem Projekt wie dem diesen ist ein strategischer Ansatz bei der Käufersuche essentiell. Mit HRworks als Portfoliounternehmen eines spezialisierten Software-Investors konnten wir den passenden Käufer frühzeitig identifizieren. Umso glücklicher sind wir, dass die Transaktion trotz eines strukturierten Bieterprozesses bereits nach rund einem halben Jahr Prozessdauer erfolgreich abgeschlossen werden konnte.”

Berater DriversCheck: Sebastian Ringleb (Partner), Dennis Minnert (Associate), Dr. Axel Neumahr (BRP Renaud & Partner, Rechtsberatung)

Über sonntag corporate finance und Nachfolgekontor: Die sonntag corporate finance GmbH ist im Verbund mit der Nachfolgekontor GmbH eines der führenden M&A-Beratungshäuser im deutschen Mittelstand. Das knapp 30-köpfige Expertenteam begleitet mittelständische Unternehmer exklusiv durch den gesamten Verkaufsprozess. “Unsere Aufgabe besteht darin, Lebenswerke zu sichern”, lautet das Selbstverständnis. Dabei profitieren die Kunden von einem einzigartigen, mehrfach von der Wirtschaftspresse ausgezeichneten Ansatz, der die Identität ihrer Unternehmen in besonderem Maße schützt. Durch den exzellenten Zugang zum Mittelstand hat sich sonntag corporate finance auch als starker Partner an der Seite renommierter nationaler und internationaler Großunternehmen und Investoren bei Zukäufen etabliert.

www.sonntagcf.com / www.nachfolgekontor.de

Über DriversCheck GmbH: DriversCheck ist seit 2013 operativ tätig und hat die erste volldigitalisierte Führerscheinkontrolle für Unternehmen hierzulande entwickelt. Das System funktioniert als App unabhängig von Ort und Zeit. Damit können die gesetzlichen Auflagen zur Führerscheinkontrolle, Fahrerunterweisung und Fahrzeugkontrolle mit einem einmaligen Video Ident Sicherheitsstandard digital erfüllt werden. Damit ist DriversCheck marktführend in diesem Feld und hat rund 600 Kunden mit ca. 250.000 Fahrern unterschiedlicher Fuhrparkgrößen. Zu den Referenzen gehören unter anderem VW Financial Services, SIXT Leasing, SAP oder Daimler Fleet Management. Sie alle verlassen sich auf DriversCheck, um vor rechtlichen Fallstricken der Halterhaftung und -pflichten bei Geschäftswagen gefeit zu sein. Das Wachstumsunternehmen beschäftigt ca. 10 Mitarbeiter.

www.drivers-check.de

Über HRworks Holding GmbH: Mit mehr als 2.200 Kunden und 250.000 Nutzern zählt HRworks zu den erfolgreichsten deutschen Software-Anbietern für Human Resources (HR). Das Unternehmen bietet seit über 20 Jahren alle zentralen Funktionen der Personalverwaltung in Kombination mit der digitalen Reisekostenabrechnung in der Cloud. Einfach, durchdacht und auf KMU-Bedürfnisse abgestimmt. Unter allen HR-Software-Anbietern verzeichnet HRworks die höchste Kundenloyalität im Mittelstand. Aktuell beschäftigt das Unternehmen 100 Mitarbeiter an den Standorten Freiburg, Frankfurt und Berlin. www.hrworks.de

Kontakt:

Newsroom: sonntag corporate finance
Pressekontakt: IWK Communication Partner
Judith Spießberger
Ohmstraße 1
80802 München
+49 89 200030-38
sonntag@iwk-cp.com

Quellenangaben

Bildquelle: Das Projektteam von sonntag corporate finance: Dennis Minnert (links) und Sebastian Ringleb (rechts) / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/135124 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: sonntag corporate finance, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/135124/5325082

sonntag corporate finance:  Eigentümerwechsel bei führendem Software-Player für digitale Führerscheinkontrolle: sonntag …

Presseportal