Polizeibericht Region Mannheim: Heidelberg-Bergheim: Eine verletzte Person nach Unfall mit E-Scooter und …

Heidelberg-Bergheim (ots) –

Am Dienstagmorgen kam es in der Vangerowstraße zu einem Verkehrsunfall, bei welchem eine 20-jährige E-Scooter-Fahrerin verletzt wurde.

Die in Richtung der Mannheimer Straße fahrende 20-Jährige wurde im Kreuzungsbereich zur B37, in Höhe einer dortigen Tankstelle, von einem weißen Lieferwagen frontal erfasst und zog sich beim Zusammenstoß diverse Verletzungen zu. Zudem wurde das mitgeführte Mobiltelefon der Frau bei dem Unfall vollständig zerstört.

Der männliche Fahrer des unfallbeteiligten Lieferwagens (Typ und Kennzeichen bislang unbekannt) entfernte sich nach kurzer Verweildauer unerlaubt von der Unfallstelle.

Der Fahrer kann wie folgt beschrieben werden:

– ungefähr 40-45 Jahre alt

– 1,80 bis 1,90 Meter groß

– Trug keinen Bart

– wenig bis keine Haare

– normale Statur

– helle Hautfarbe (europäisches Erscheinungsbild)

Die Höhe des bei dem Verkehrsunfall entstandenen Sachschaden kann noch nicht beziffert werden.

Personen, welche den Unfall beobachtet haben und/oder sachdienliche Hinweise geben können werden, wie auch der unfallbeteiligte Lieferwagenfahrer selbst, gebeten, sich beim Polizeirevier Heidelberg-Mitte, Tel.: 06221 / 991700, zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Manuel Pollner
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.pressestelle@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5326039

Polizeibericht Region Mannheim: Heidelberg-Bergheim: Eine verletzte Person nach Unfall mit E-Scooter und …