Polizeibericht Region Offenburg: Bühl, A5 – Verkehrsunfall

Bühl (ots) –

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Dienstagnachmittag auf der A5. Gegen 16:20 Uhr war der 64-jährige Fahrer eines Citroen auf der mittleren Spur unterwegs. Mit der Absicht einen vor ihm fahrenden Sattelzug zu überholen, setzte der Mann nach links zum Überholvorgang an und kollidierte hierbei mit der rechten Front eines 54-jährigen Skoda-Lenkers. Infolgedessen geriet der Mittsechziger ins Schleudern und kollidierte mit einer dort befindlichen Betonleitwand. Aufgrund des Aufpralls wurde er im weiteren Verlauf zunächst von der linken Seite des Sattelzugs abgewiesen, wodurch er abermals mit der Leitwand kollidierte. Der 64-Jährige wurde aufgrund seiner Verletzungen durch die Einsatzkräfte des Rettungsdienstes in ein örtliches Klinikum gebracht. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe rund von 12.000 Euro. Neben den Rettungskräften waren ebenfalls Einsatzkräfte der Feuerwehr Bühl vor Ort. Durch den Unfall sowie der darauffolgenden Fahrbahnreinigung kam es zu einer kurzzeitigen Sperrung des mittleren und linken Fahrstreifens.

/sk

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Offenburg
Rückfragen an:


Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5326193

Polizeibericht Region Offenburg: Bühl, A5 – Verkehrsunfall

Presseportal Blaulicht