Polizeibericht Region Mannheim: Mauer (Rhein-Neckar-Kreis): Schwerer Verkehrsunfall auf der B45, Unfallstelle geräumt …

Mannheim (ots) –

Nach dem Verkehrsunfall um 7:45 Uhr auf der B45 zwischen Mauer und Meckesheim ist die Unfallstelle wieder geräumt.

Den bisherigen Erkenntnissen nach befuhr ein Transporter mit zwei Erwachsenen und zwei Schulkindern die B45 in Richtung Sinsheim. Auf Höhe der Einmündung zur Industriestraße fuhr ein 40-Jähriger und einem 46-jährigen Beifahrer mit seinem Kleintransporter auf die Bundesstraße auf und übersah hierbei offenbar das mit vier Personen besetzte Fahrzeug.

Im Zuge der anschließenden Kollision wurden sowohl die Beifahrerin des Transporters, als auch der Unfallverursacher und dessen Beifahrer schwer verletzt und mussten in umliegende Krankenhäuser eingeliefert werden.

Die beiden Schulkinder kamen mit leichten Verletzungen davon, während der Transporter-Fahrer mit den Schulkindern im Fahrzeug unverletzt blieb.

Die Gesamtschadenshöhe kann noch nicht beziffert werden.

Während der Unfallaufnahme und der damit verbundenen Umleitung des fließenden Verkehrs kam es zu keinen nennenswerten Beeinträchtigungen.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei in Heidelberg, Tel.: 0621 / 174-4111, in Verbindung zu setzen.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Manuel Pollner
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.pressestelle@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5326543

Polizeibericht Region Mannheim: Mauer (Rhein-Neckar-Kreis): Schwerer Verkehrsunfall auf der B45, Unfallstelle geräumt …

Presseportal Blaulicht