Polizeibericht Region Mannheim: Hockenheim, BAB61: Auffahrunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen, PM Nr. 2

Hockenheim, BAB61 (ots) –

Gegen 9:30 Uhr kam es zu einem Unfall zwischen mehreren Fahrzeugen (siehe PM 1: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5326036 ).

Der Unfallhergang hat sich nach derzeitigem Stand wie folgt zugetragen: Ein 29-jähriger Mercedes-Fahrer, welcher auf der rechten Spur der Autobahn in Richtung Hockenheim unterwegs war, musste aufgrund vor ihm anhaltender Fahrzeuge abbremsen. Die hinter ihm fahrende 24-jährige Fiat-Fahrerin erkannte die Situation zu spät und kollidierte mit dem Anhänger des Mercedes, wodurch sich die Fahrzeuge drehten.

In der Folge kollidierte der Fiat zunächst mit der Leitplanke und danach mit einem LKW, welcher auf der linken Spur fuhr. Ein herannahender Renault auf der linken Spur konnte ebenfalls nicht mehr rechtzeitig bremsen, wodurch dieser auf den LKW auffuhr.

Insgesamt entstand ein Sachschaden von 30.000 Euro. Bis kurz nach 11 Uhr kam es an der Unfallstelle zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Tobias Hoffert
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5326653

Polizeibericht Region Mannheim: Hockenheim, BAB61: Auffahrunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen, PM Nr. 2