Polizeibericht Region Suhl: Auf Gegenfahrbahn geraten

Barchfeld (ots) –

Ein 82-Jähriger befuhr Mittwochvormittag mit seinem Opel die Nürnberger Straße in Barchfeld. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn. Die entgegenkommende Autofahrerin erkannte die Gefahrensituation, konnte jedoch trotz Vollbremsung eine seitliche Kollision der Fahrzeuge nicht verhindern. In der weiteren Folge krachte der Opel gegen die Mauer eines Privatgrundstückes. Der Senior kam mit leichten Verletzungen ins Klinikum. Ein Abschleppdienst kümmerte sich um seinen Wagen.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Suhl
Rückfragen an:

üringer

Pressestelle
Vivien Glagau
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5326634

Polizeibericht Region Suhl: Auf Gegenfahrbahn geraten

Presseportal Blaulicht