Polizeibericht Region Köln: 220921-5-K Angehörigen im Videochat bedroht – Polizei durchsucht Wohnung

Köln (ots) –

Am Dienstagabend (20. September) gegen 19 Uhr hat die Köln mit einem Diensthund die Wohnung eines 25 Jahre alten Mannes in Neuehrenfeld durchsucht und ein Luftgewehr, Munition und Drogen sichergestellt. Der ebenfalls polizeibekannte Bruder (34) des Festgenommenen hatte zuvor Anzeige gegen den 25-Jährigen erstattet, nachdem dieser ihn im Zuge von Streitigkeiten per Videochat mit einer Schusswaffe bedroht haben soll.

Die Polizisten nahmen den Verdächtigen auf dem rückwärtigen Balkon des Mehrfamilienhauses an der Äußeren Kanalstraße fest und leiteten mehrere Strafverfahren ein. Im Polizeipräsidium wurde der 25-Jährige anschließend von Kriminalbeamten erkennungsdienstlich behandelt. (cg/al)

Kontakt:

Newsroom: Polizei Köln
Rückfragen an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei..de

https://koeln.polizei.nrw

Quellenangaben

Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5326679

Polizeibericht Region Köln: 220921-5-K Angehörigen im Videochat bedroht – Polizei durchsucht Wohnung