Polizeibericht Region Suhl: Betrunken, berauscht, gestohlener Wagen …

Bad Salzungen (ots) –

Ein 22-jähriger Skoda-Fahrer fuhr gestern Abend offensichtlich mit zu hoher Geschwindigkeit in einem verkehrsberuhigten Bereich in Bad Salzungen auf einen stehenden Pkw auf. Nachfolgend verhielt sich der junge Fahrer sehr aggressiv gegenüber dem Geschädigten und einem unabhängigen Zeugen. Diese alarmierten daraufhin die . Nachdem die Beamten eintrafen, checken sie die Verkehrstauglichkeit des Unfallverursacher und stellten hierbei fest, dass er nicht nur deutlich unter dem Einfluss von Alkohol sondern auch unter Drogen stand. Mehr als 2,00 Promille zeigte das Testgerät an. Zudem wurde bekannt, dass der Trunkenbold den Unfallwagen vorher in Eisenach in einer Gartenanlage gestohlen hatte und nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Die Polizei leitete mehrere Anzeigen gegen den Mann ein.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Suhl
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Vivien Glagau
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5326915

Polizeibericht Region Suhl: Betrunken, berauscht, gestohlener Wagen …