Polizeibericht Region Stuttgart: Fahrradkontrollen in Feuerbach und Weilimdorf

Stuttgart-Feuerbach/-Weilimdorf (ots) –

Beamte des örtlichen Polizeireviers in Feuerbach haben am Mittwoch (21.09.2022) in Zusammenarbeit mit der Fahrradstaffel der Verkehrspolizei und Beamten des Referats Prävention sowohl mobile, als auch stationäre Kontrollen durchgeführt und den Schwerpunkt dabei auf den Rad-/Pedelec- und E-Roller-Verkehr gelegt.

Die Beamten waren zwischen 13.00 Uhr und 19.00 Uhr am Löwenmarkt sowie auf der Hauptradroute F, dem Fahrradweg entlang der B295, unterwegs. Dabei überprüften sie im Hinblick auf die kürzer werdenden Tage insbesondere die lichttechnischen Einrichtungen, sie ahndeten aber auch das Fahren bei Rot und die Verwendung von elektronischen Geräten während der Fahrt. Insgesamt stellten die Polizisten über 90 Verstöße fest, darunter waren auch zwei Verstöße von Autofahrern, die nicht den nötigen Abstand zu Radfahrenden beim Überholen eingehalten hatten.

Das Referat Prävention hatte einen Stand in der Stuttgarter Straße eingerichtet und sensibilisierte zu den Risiken im Straßenverkehr, insbesondere zur Bedeutung des Tragens eines Helms.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Stuttgart
Rückfragen an:


Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 – 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5327495

Polizeibericht Region Stuttgart: Fahrradkontrollen in Feuerbach und Weilimdorf

Presseportal Blaulicht